↗ XML
[S. 1] increment_line_height_2decrement_line_height_2
          Hochschätzbarster Herr!

Ihre Anweisung an Hς Kunz et Compς: habe ich richtig
empfangen, und schicke Ihnen daher beyliegendes Paket,
welches mein Concert in C dur enthält. Schon lange
war es mein Wunsch, daß etwas von mir bey
Ihnen in Verlag erscheine. Dieser ist den erfüllt,
aber ich hege nicht minder einen zweyten: daß
dieses Concert auch Ihrer Erwartung entsprechen
möge. Ich empfehle es in Ansehung seiner
correcten Erscheinung Ihrer Sorgfalt, und
verbleibe in Erwartung einer baldigen Ant=
wort, ob Sie alles richtig empfangen haben Ihr
                                 ergebenster W. A. Mozart mp
Ich bitte Sie, nach Vollendung des Stichesinfo, mir
auch einige Exemplare zu schicken, und zugleich,
wen es möglich ist, eine Gelegenheit zu suchen, die
mir keine Kosten macht.

Meine Addresse: Renweg No 419.
[S. 2] increment_line_height_2decrement_line_height_2
1808
April
1 May
12 – –
[S. 3] increment_line_height_2decrement_line_height_2
Wien
W. a Mozart
Sohn.
[S. 4] increment_line_height_2decrement_line_height_2
An Hς
Breitkopf und Härtel in
Leipzig.