↗ XML
[S. 1] increment_line_height_2decrement_line_height_2
                                  DRESDEN, 20/6 77
EMIL NAUMANN.       STRUVESTRASSE 12.

                                       204

     An das verehrliche Comité
des internationalen Mozart=Musikfestes
                        zu Salzburg!

     Der ergebenst Unterzeichnete sendet,
Ihrer in den Blättern mitgetheilten
Aufforderung Folge leistend, einliegend
sein Portrait, nebst einem besonderen
Facsimile, welches letztere dem
Capitel „Wolfgang Amadeus
Mozart”, in der dritten Auflage
seiner „deutschen Tondichter”
(Berlin 1875, im Verlag von Robert
Oppenheim) entnommen ist.
[S. 2] increment_line_height_2decrement_line_height_2
Auch fragt er bei dieser
Gelegenheit an, ob es im Plane
des Comite's liegt, besondere
Einladungen an namhafte deutsche
und ausländische Musikgelehrte
und Tonkünstler ergehen zu
lassen?
     Mit den aufrichtigsten
Wünschen eines glänzenden Gelingens
des Festes zu Ehren unseres
größten musikalischen Genius,
der nicht nur seiner Nation,
sondern der ganzen Welt
angehört, grüßt Sie hochachtungsvoll
und ergebenst
                  Dr Emil Naumann
             Königl: Professor und preußischer
                Hofkirchen=Musikdirektor.
[S. 3] increment_line_height_2decrement_line_height_2
[vacat]
[S. 4] increment_line_height_2decrement_line_height_2
[vacat]