↗ XML
[S. 1] increment_line_height_2decrement_line_height_2
Vater Moz.
     HochEdler insonders Hochgeehrtester hς:

Die zweÿ Bendaischen Exepl: sind mir richtig zu Handen gekomς,
von den beygelegtς HandlungsCatalogen werde nach möglichkeit
zur weitern Verbreitung Gebrauch machς. Die anverlangtς
30 Stς: der Violinschule sind schon Ende August an die Schwarz=
kopfische
Handlung abgegangς mit dem Ansuchς solche bald an
Euer HochEdl: zu bestellen. Wen sie dem hς: Stein ordre gebς
wollen, kan er mir auf den itzt komendς Michaeli Markt mit
Abzug der 2 Exempl: vom hς: Benda die Bezahlung machς: den
Rest, den ich noch beÿ ihnς habe, wegς dem faulς Instrument=
macher
, werdς wir schon findς, da ohnehin etwas von dero
Verlag zu verschreibς gelegenheit habς werde. Mein Sohn ist
beruffen die große Churfς: opera in Münchς nächstς Carneval
zu schreibς, dahin wir anfangs Novembς: gehς werdς. Empfehle
mich und bin mit aller Ergebenheit
                             Euer Hoch Edl:
Salzbς: dς 15 Septς. 1780.                                ergebenster dr
                                                                         Leopold Mozart mp

[... (Berechnungen)]
hς. Schwarzkopf
[... (Berechnungen)]
[S. 2] increment_line_height_2decrement_line_height_2
1780.   Salzburg
15 7br.
21.–     Mozard.

Herrn
Herrn Johan Iman: Gottl:
Breitkopf berühmtς
Buchhändler in
Leipzig

notς. Br. R. E.
pag. 300;