ism
 English  Home DME 

Mozart Briefe und Dokumente – Online-Edition

 

HomesepDokumentesepProjektstandsepEditionsrichtliniensepAbkürzungsverzeichnissepImpressum/LizenzsepNachricht senden
Typ, Datum:Werkverzeichnis, 1768Quelle:Paris, Bibliothèque nationale de France, Département de la Musique
Autor: Mozart, Leopold (1719-1787)  
Ort:   Wien  
Bauer/DeutschNo. 144  
Anmerkung: Die Identifizierung der Handschrift Leopold Mozarts auf S. 1 stammt von Johann Heinrich Feuerstein. Die Zusätze (Jahreszahlen, Kompositionstitel u.ä.) ergänzte Anton Jähndl um 1828, als er aus den von Georg Nikolaus Nissen hinterlassenen Arbeitsmaterialien zu seiner Biographie W. A. Mozart’s (Leipzig: Breitkopf & Härtel 1828) den Anhangsband zusammenstellte. – Das Verzeichnis der Jugendwerke von Wolfgang Amadé Mozart verfasste Leopold Mozart vermutlich im Zusammenhang mit seiner Eingabe ("Species facti") an Kaiser Joseph II. vom 21. September 1768 (BD 139) bezüglich der nicht stattgefundenen Aufführung der Oper La finta semplice KV 51 seines Sohnes 1768 in Wien.
pdficon Lesefassung
fksico Transkription
fksico Seiten 1  2  3  4 
DIGITAL MOZART EDITION
A Project of the Mozarteum Foundation Salzburg and The Packard Humanities Institute
Salzburg - Los Altos 2006 ff.