ism
 English  Home DME 

Mozart Briefe und Dokumente – Online-Edition

 

HomesepDokumentesepProjektstandsepEditionsrichtliniensepAbkürzungsverzeichnissepImpressum/LizenzsepNachricht senden
Typ, Datum:Brief, vor 1856-08-16Quelle:Salzburg, Internationale Stiftung Mozarteum, Bibliotheca Mozartiana
Autor: Mozart, Carl Thomas (1784-1858)Adressat: Pauly, C.
Ort:   MailandOrt: Ragnit
  Umfang: 1 Blatt (Briefbogen) mit 3 beschr. S. (20,7 x 26,8 cm)
Anmerkung: Der Tag "16" bei der Datierung auf S. 3 wurde von fremder Hand notiert und ist falsch. Denn Carl Thomas Mozart nahm an den Feierlichkeiten anlässlich des 100. Geburtstags seines Vaters teil. Er traf am 16. August 1856 in Verona, am 18. August in Innsbruck und wenige Tage danach in Salzburg ein. Der Brief wurde allerdings noch in Mailand geschrieben, aber erst laut Poststempel auf dem Umschlag am 25. August von Salzburg abgeschickt. Als Kuvert wurde Briefpapier verwendet, das Johann von Finetti benutzte, bei dem Carl Thomas Mozart während seines Salzburger Aufenthaltes wohnte. Mit diesem Brief übersandte Carl Thomas Mozart ein Fragment des Hornkonzerts Es-Dur KV 370b.
pdficon Lesefassung
fksico Transkription
fksico Seiten 1  2  3  4 
DIGITAL MOZART EDITION
A Project of the Mozarteum Foundation Salzburg and The Packard Humanities Institute
Salzburg - Los Altos 2006 ff.