ism
 Deutsch  Home DME 

Mozart Letters and Documents – Online Edition

HomesepDocumentssepProject StatussepEditorial GuidelinessepAbbreviationssepImpressum / Licensesepsend a message
Typ, Datum:Brief, 1787-09-29Quelle:Salzburg, Internationale Stiftung Mozarteum, Bibliotheca Mozartiana
Autor: Mozart, Wolfgang Amadé (1756-1791)Adressat: Berchtold zu Sonnenburg, Johann Baptist Franz (1736-1801)
Ort:   WienOrt: St. Gilgen
  Umfang: 1 Blatt mit 2 beschr. S. und Siegel (23,1 x 18,8 cm)
Bauer/DeutschNo. 1067  
Anmerkung: Auf der S. 1 wurde ein kleines Blatt montiert, auf dem Constanze Nissen mit einer entsprechenden Bemerkung die Unterschrift Wolfgang Amadé Mozarts nachahmte, wie sie auf dem Brief zu sehen ist. Auf der Adress-Seite (S. 2) befindet sich ein Provenienz-Vermerk, der besagt, dass entweder der Geiger Johann Nepomuk Cavallo oder dessen Sohn Johann Peter den Brief am 21. Februar 1837 in Mainz von Joseph Panny erhalten hat.
pdficon Lesefassung
fksico Transkription
fksico Seiten 1  2 
DIGITAL MOZART EDITION
A Project of the Mozarteum Foundation Salzburg and The Packard Humanities Institute
Salzburg - Los Altos 2006 ff.