ism
 Deutsch  Home DME 

Mozart Letters and Documents – Online Edition

HomesepDocumentssepProject StatussepEditorial GuidelinessepAbbreviationssepImpressum / Licensesepsend a message
Typ, Datum:Brief, 1782-11-20Quelle:Salzburg, Internationale Stiftung Mozarteum, Bibliotheca Mozartiana (S. 1-2); Privatbesitz (S. 3-4)
Autor: Mozart, Wolfgang Amadé (1756-1791)Adressat: Mozart, Leopold (1719-1787)
Ort:   WienOrt: Salzburg
  Umfang: I) 1 Blatt mit 1 beschr. S. (23,4 x 18,9 cm)
Bauer/DeutschNo. 710  
Anmerkung: Die Adresse wurde abgetrennt. Sie ist nachgewiesen in: J. A. Stargardt, Katalog 624, Auktion 24. und 25. November 1981, Nr. 699, S. 217 (mit Faksimile). Laut Katalog befindet sich auf der Rückseite eine Echtheitsbestätigung von Constanze und Georg Nikolaus Nissen für den Erfurter Organisten Georg Heinrich Kluge, datiert mit Salzburg, 8. März 1826. Das mit Blei notierte Datum auf der Adress-Seite (S. 4) soll von Leopold Mozart geschrieben worden sein. Der Zusatz bei der Datierung und die Auflösung der Geheimschrift auf S. 1 stammen von Georg Nikolaus Nissen, dem zweiten Ehemann Constanze Mozarts. Sie stehen im Zusammenhang mit den Arbeiten an seiner Biographie W. A. Mozart’s (Leipzig: Breitkopf & Härtel 1828) in den Jahren 1824/25.
pdficon Lesefassung
fksico Transkription
fksico Seiten 1  2  3  4 
DIGITAL MOZART EDITION
A Project of the Mozarteum Foundation Salzburg and The Packard Humanities Institute
Salzburg - Los Altos 2006 ff.